Blog

26. Februar 2016

Jahresbericht 2015

Im Namen des Ortsverwaltungsrates informieren wir Sie im Jahresbericht über die wichtigsten Geschäfte, Zahlen und Projekte des vergangenen Jahres. Der Ortsverwaltungsrat traf sich zu 14 ordentlichen und diversen zusätzlichen Sitzungen. Zudem haben die Räte an vielen Versammlungen, Informationsveranstaltungen und überregionalen Anlässen teilgenommen und mitgewirkt. Jedes Ratsmitglied ist mehr oder weniger jede Woche ein- oder mehrmals für die Ortsgemeinde im Dienst. An der Vorversammlung informieren wir Sie über die ausgeführten und die geplanten Projekte und diskutieren sie mit Ihnen. An der Bürgerversammlung in der Mehrzweckhalle legen wir Ihnen die Jahresrechnung und das Budget zur Abstimmung vor.

2015 haben sich erfreulicherweise 221 Schweizerinnen und Schweizer aus Au und Heerbrugg, die schon lange in unserer Gemeinde wohnen, dazu entschlossen, Ortsbürger oder Ortsbürgerin
zu werden. Zudem dürfen wir 30 Personen als neue Schweizer Bürger in unserer Gemeinde begrüssen. Bevor das Schweizer Bürgerrecht erteilt wird, werden die Bewerberinnen und Bewerber in Deutsch und Staatskunde geprüft. Zudem wird das Strafregister eingesehen sowie eine Schulauskunft bei Kindern und Auskünfte beim Arbeitgeber eingeholt. Am Schluss werden die Anwärter vom sechsköpfigen Einbürgerungsrat befragt. Ihm gehören zwei Personen aus dem Gemeinderat an, zwei Personen aus der Ortsverwaltung sowie die Präsidenten von Gemeinde und Ortsgemeinde.

Den ganzen Jahresbericht finden Sie hier zum downloaden: Jahresrechnung 2015

Allgemein, Jahresberichte
About admin