Information

25. August 2013

Spielplatz rundum erneuert

Auf dem Spielplatz im Oberfahr in Au wurde einiges verändert. Die Ortsgemeinde Au hat im Bestreben, der Bevölkerung einen zum Spielen und Verweilen attraktiven Ort anzubieten, alte Geräte und Einrichtungen entfernt und neue aufgestellt. Der Spielplatz im Oberfahr erfreut sich seit mehr als zwei Jahrzehnten bei Kindern und Erwachsenen grosser Beliebtheit. Die Kinder geniessen es, […]

Allgemein, Information
20. März 2013

Patengemeinde braucht Unterstützung

An der Vorversammlung der Ortsgemeinde Au informierte der Ortsverwaltungsrat über die geplanten grösseren Projekte. Der Patengemeinde Unterschächen soll mit einem Beitrag an eine Lawinenverbauung Grotzenegg geholfen werden. Für 92 Personen sei im «Engel»-Saal gestuhlt worden, 92 Ortsbürgerinnen und Ortsbürger  seien gekommen und 100 Siedwürste seien bestellt worden – genauer geht es kaum – so begrüsste […]

Allgemein, Information
20. März 2013

Spezielle Leistungen sollen speziell gefördert werden

„pAUer-Athletics“ heisst die jüngste Riege des STV Au. In dieser Gruppe werden Nachwuchs-Leichtathleten trainiert und gefördert. Mit Erfolg nehmen die jungen Athleten und Athletinnen an verschiedenen Wettkämpfen und Läufen teil. Die Leiter sind Andrea und Roland Reifler, Markus Zoller, Markus Rohner, Marco Schnoz und Daniel Weder. Die jungen Leute belegten im 2012 an regionalen, überregionalen […]

Allgemein, Information
20. März 2013

Die Bekassine kann landen

Die Ortsgemeinde Au hat eine zwei Hektaren grosse Brutinsel für die fast ausgestorbene Bekassine realisiert. Ob der Zugvogel hier landet, ist ungewiss. Die drei Ortsgemeinden Au, Widnau und Schmitter sind bekannt und ernten immer wieder Lorbeeren (Kasten) mit ökologischen/naturschützerischen Projekten. Das neueste hat die Ortsgemeinde Au zusammen mit dem Vorarlberger Naturschutzbund realisiert: eine zweihundert Meter […]

Allgemein, Information
3. März 2013

Geschichtliche des Auer Rietes in Kürze

Die Herren von Ems (Hohenems) waren jahrhundertelang Grundherren über Lustenau, Au, Widnau und (Diepoldsau)-Schmitter. Im Jahr 1593 begann die längst begehrte kommunale Selbstverwaltung für Widnau-Haslach (Au) und somit die Trennung von Lustenau. Die Auer, Widnauer und Schmitter erhielten Grundbesitz in der heutigen Marktgemeinde Lustenau zur Nutzung zugeteilt. Diese Güter befinden sich heute im Eigentum der […]

Allgemein, Information
3. März 2013

Das Auer Riet: Bäuerliche Existenz, aber auch Naturschutzjuwel

Die Ortsgemeinde Au ist eine Grossgrundbesitzerin in Lustenau. Ihr gehören 2,1 Quadratkilometer Land, welches von Auer Bauern zu einem grösseren Teil bewirtschaftet und unterhalten wird. Die Ortsgemeinde legt Wert darauf, dass ein Teil des Landes als Naturschutzgebiet erhalten bleibt. Die Landwirte scheuen keinen Aufwand und investieren gewissenhafte Arbeit für eine optimale Nutzung, damit Menschen, Tiere […]

Allgemein, Information
24. Mai 2011

Kiebitz, Braunkelchen und Wachtelkönig – Exkursion im Auer Riet

Die gemeinsamen Anstrengungen für das Riet der Ortsgemeinde Au in der Vorarlberger Gemeinde Lustenau zeigen Erfolg. Davon konnten sich 50 Interessierte bei der Exkursion von Naturschutzbund Vorarlberg, Ornithologischer Verein Drossel und Marktgemeinde Lustenau am Freitag 20. Mai 2011 selbst überzeugen. Das Auer Riet ist heute eines der wichtigsten Kiebitz-Brutgebiete Vorarlbergs und hat noch viele weitere […]

Allgemein, Information
18. Mai 2011

Hochstammaktion für Berneck und Au

Der Ornithologische Verein Berneck – Au führt in diesem Jahr eine Hochstammaktion durch. Die Ortsgemeinden Au und Berneck übernehmen die Finanzierung. An der diesjährigen Hauptversammlung des Ornithologischen Vereins Berneck – Au haben die Mitglieder auf Vorschlag des Präsidenten die Durchführung einer Hochstammaktion beschlossen. Dem grassierenden Feuerbrand sind sehr viele Hochstammbäume zum Opfer gefallen. Die Situation […]

Allgemein, Information
14. Mai 2011

Reiter und Hundehalter gefährden die Natur

Das klingt zwar auf den ersten Blick etwas harsch und trifft nicht auf alle zu. Hält man sich aber zurzeit im Ried auf, findet man diese Aussage leider häufig bestätigt. Das Auer Ried im Norden sowie „Gsieg – Obere Mähder“ mit Teilen des Schweizer Riedes im Süden sind Natura 2000-Gebiete und damit Bestandteil eines europaweiten […]

Allgemein, Information
  • 1
  • 2